Die besten Multitools für Outdoor-Aktivitäten

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Ob für Wanderer, Camper, Jäger oder Biker: Multitools ersetzen eine Vielzahl von Werkzeugen, die für Outdoor-Aktivitäten immer wieder benötigt werden. Im Hosentaschenformat können diese multifunktionellen Werkzeuge leicht mitgeführt werden und nehmen wenig Platz weg. Wie so oft wollen viele Hersteller an dieser Produktart verdienen. Das Angebot an Multitools reicht vom simplen Schweizer Taschenmesser für weniger als 15 Euro bis zum legendären Schweizer Offiziersmesser „Giant“ von Wenger mit 87 Werkzeugen und 141 Funktionen für stolze 700 Euro. Wer also die Anschaffung eines Multitools erwägt, sollte sich vorher genau überlegen, welche Funktionen er wirklich benötigt.

outdoor multitools

Die beliebtesten Hersteller für diese Art von Werkzeugen sind Wenger, Gerber, Leatherman und Victorinox. Letzterer hat inzwischen mehr als 100 Ausführungen von Multitools im Programm. Auch Leatherman bietet in den Bereichen „Large Multitools“, „Medium Multitools“ und „Small Multitools“ etwa 30 verschiedene Versionen an. Hier den Überblick zu behalten, ist nicht ganz einfach. Im Folgenden sollen einige der beliebtesten und meistverkauften Multitools näher vorgestellt werden.

Victorinox und Wenger – Schweizer Messertradition

Beide Unternehmen sind als die Originalhersteller des Schweizer Taschenmessers bekannt geworden. Im Jahre 2005 hat Victorinox das Unternehmen Wenger aufgekauft. Allerdings wurde der Markenname beibehalten. Die Vermarktung der Wenger-Produkte erfolgt jetzt unter der Bezeichnung „Echte Schweizer Offiziersmesser“. Victorinox bewirbt seine Produkte mit dem Slogan „Original Schweizer Offiziersmesser“.

Wenger Ranger Produktlinie

Wenger Multitools LogoSpeziell für den Sport- und Freizeitbereich hat Wenger die Produktlinien Ranger, RangerGrip und NewRanger kreiert. Hierzu zählt unter anderem das Mike Horn Ranger, das in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen südafrikanischen Extremsportler entstanden ist. Dabei handelt es sich um ein Outdoor-Einhandmesser mit 9 weiteren Funktionen wie Ahle, Schraubendreher, Dosenöffner, Topfzange oder Metallsäge.

Das Multitool Scout NewRanger entstand in der Zusammenarbeit mit dem Weltpfadfinderverband und gilt als offizielles Pfadfindermesser. Dieses Multitool besitzt eine Klingenlänge von 9,6 Zentimeter und beinhaltet unter anderem einen Flaschenöffner, Holzsäge, Dosenöffner, Korkenzieher und eine Ahle mit Nadelöhr.
Eine Kooperation mit dem Schweizer Segelteam Alinghi brachte das Wenger Messer Alinghi hervor. Auf der Grundlage der NewRanger-Linie ist dieses Multitool speziell für Segler entwickelt worden. Es beinhaltet unter anderem die Funktion Schäkelöffner, Spitzzange mit Drahtschneider und einen Schraubendreher mit Sicherheitsarretierung.

MultitoolGewichtFunktionenPreisVerkaufsrang
Wenger Scout NewRanger161g9Ca. 40€~50.000
Wenger Horn Messer252g9Ca. 105€~105.000
Wenger Messer Alinghi260g14Ca. 127€~66.000

Victorinox – der Bestseller bei den Multitools

victorinox multitool logoDas traditionelle Schweizer Unternehmen ist neben Leatherman der Marktführer im Multitool-Bereich. Bestseller ist das Victorinox Swiss Tool CS Plus mit 38 Funktionen. Neben Kombizange, Schraubendreher, Metallsäge und Schere sind auch weniger übliche Funktionen wie Holzmeißel, Hülsenpresser oder eine Metallfeile in diesem Tool vereint. Mit einem Gewicht von 440 Gramm ist es allerdings auch nicht das Leichteste. Trotzdem ist dieses Produkt von Victorinox mehrfacher Testsieger und in der Szene sehr beliebt.

MultitoolGewichtFunktionenPreisVerkaufsrang
Victorinox Swiss Tool CS Plus440g38Ca. 85€~164
Victorinox Huntsman118g15Ca. 19€

Leatherman – ein Synonym für Multitool

leatherman multitool logoObwohl Leatherman nicht der einzige Hersteller von Multitools ist, hat sich der Begriff Leatherman als Synonym für Multitoolwerkzeuge etabliert. Im Gegensatz zum Schweizer Taschenmesser ist beim Leatherman eine zusammenfaltbare Kombizange das zentrale Element. Bestseller der Firma ist das Multitool Leatherman Wave. Zwar beinhaltet es nur 8 Funktionen, diese sind aber die am meisten benötigten bei Outdoor-Aktivitäten. Neben der üblichen Kombizange und den zwei Messerklingen im Glatt- und Wellenschliff vereint dieses Multitool noch eine diamantbeschichtete Feile, eine Abisolierklinge, einen Dosenöffner, einen Drahtschneider, ein Lineal mit Zoll- und Zentimetereinteilung sowie einen großen Bithalter.

MultitoolGewichtFunktionenPreisVerkaufsrang
Leatherman Charge AL240g32Ca. 129€~23.000
Leatherman Surge335g19Ca. 95€~1.000
Leatherman Wave241g22Ca. 95€~1.000

Gerber – der Marktführer in den USA

gerber-multitool-logoDie Firma Gerber Legendary Blades mit Sitz in Orgeon, USA hat sich ebenfalls auf dem deutschen Markt etabliert. Das Unternehmen wurde 1939 gegründet und produziert neben Messern und Multitools auch Äxte, Spaten, LED-Lampen und Rucksäcke. Im Jahre 1987 wurde Gerber vom finnischen Fiskars-Konzern übernommen. Verkaufsrenner im Multitool-Bereich ist hier das MP 800 Legend. Die Werkzeuge lassen sich allesamt mit einer Hand öffnen und sind arretierbar, was bei Multitools ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist. Der Griff besteht aus Aluminium und ist mit rutschfesten Einlagen versehen. Im Funktionsumfang eher gering, beinhaltet das MP 800 Legend einen Drahtschneider, eine Feile, einen Flaschenöffner, Kreuz- und Schlitzschraubendreher, eine Säge, eine Schere, eine Spitzzange und eine Klinge mit Wellenschliff.

MultitoolGewichtFunktionenPreisVerkaufsrang
Gerber MP 800 Legend281g9Ca. 70€~27.000

Vorteile von Multitools

Der wesentliche Vorteil von Multifunktionswerkzeugen ist natürlich ihre Kompaktheit. Ein geringes Gewicht sorgt für ein Minimum an Ballast, ohne bei Outdoor-Aktivitäten auf ein Grundsortiment an Werkzeugen verzichten zu müssen. Auch die Qualität der Multitools ist heute schon so weit entwickelt, dass eine gewisse Robustheit vorausgesetzt werden kann. Beim Einsatz erfüllen sie durchaus die Versprechen der Hersteller und vor allem die Funktionen, für die sie gemacht sind. Ein weiterer Vorteil, den die technische Weiterentwicklung der Multitools hervorgebracht hat, ist die Arretierfähigkeit der einzelnen Werkzeuge, was ein deutliches Plus hinsichtlich der Sicherheit bedeutet. Auch die Einhandbedienung ist bei vielen Multitools gegeben. Dies ist allerdings nicht nur ein Vorteil und wird im Abschnitt Nachteile noch einmal erwähnt werden.

Nachteile von Multitools

Als Nachteil wäre zu nennen, dass viele Multitools mit Werkzeugen ausgestattet sind, die Anwender bei Outdoor-Aktivitäten wirklich selten benötigen. Ein Multitool mit 8 oder 9 Grundfunktionen wie Dosenöffner, Messer, Säge, Zange und Schraubendreher reicht beispielsweise beim Camping völlig aus. Auch der Preis von Multifunktionswerkzeugen ist bei einigen Herstellern mit mehr als 100 Euro recht hoch. Deshalb sollte sich jeder vor dem Kauf genau überlegen, welche Funktionen und für welche Aktivitäten die Anschaffung eines Multitools Sinn ergeben. Zur Einhandbedienung ist zu sagen, dass diese das Mitführen in Deutschland einschränkt, weil diese Funktion unter das Waffengesetz fällt. Die Formulierung des Gesetzes ist allerdings mehrdeutig. Einerseits darf ein Einhandmesser nicht zugriffsbereit mitgeführt werden (Hosentasche), andererseits darf es mitgeführt werden, wenn ein berechtigtes Interesse besteht. Jagd, sportliche und freizeitliche Aktivitäten wie Camping und Trekking rechtfertigen also das Mitführen. Lediglich das Mitführen aus Gründen der Selbstverteidigung fällt nicht unter den Punkt berechtigtes Interesse.

Fazit

Die Anschaffung eines Multitools kann durchaus sinnvoll sein, wenn man häufig Aktivitäten wie Camping, Trekking, Fahrradtouren oder Jagen betreibt. Allerdings sollte genau das Preis-Leistungsverhältnis geprüft werden und vor allem, welche Funktionen wirklich benötigt werden.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

2 Kommentare zu Die besten Multitools für Outdoor-Aktivitäten

  1. Dominik Januar 7, 2014 at 4:18 pm #

    Den Leatherman Wave kann ich nur wärmstens empfehlen. Besitze selbst einen, ist natürlich immer dabei wenn’s „nach draußen“ geht. Vorallem die Dosenöffner-Funktion hat sich schon mehrmals als nützlich erwiesen.

  2. Alexander Februar 26, 2014 at 12:18 pm #

    Ich kann mich Dominik nur anschließen, ich habe selbst einen Leatherman kann den Wave wirklich jedem empfehlen der nach einem guten Multifunktionstool sucht.

Schreibe einen Kommentar