Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Keine Frage: Camping ist angesagt – auch in Deutschland. Der Trend, seinen Urlaub im eigenen Zelt, im Wohnwagen oder im Wohnmobil zu verbringen ist in den vergangenen Jahren nachweislich gestiegen. Und auch der Urlaub im eigenen Land boomt. Deutschland bietet wunderschönen Gegenden, die wir meistens viel zu wenig zu schätzen wissen – und die perfekt für einen Kurzurlaub sind.

Die schönsten Orte zum Campen in Deutschland

Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah? Wenn du auch gerne campen gehst oder es einmal ausprobieren möchtest, haben wir für dich die schönsten Regionen in Deutschland herausgesucht.

Camping am deutschen Ostseestrand

strandkoerbe ostsee lagerfeuer

 

 

 

 

 

Camping an der Ostsee – Die Ostsee ist ein beliebtes Urlaubsziel für Deutschlandurlauber. Warum also nicht mal dort campen? Zahlreiche Campingplätze direkt am Strand laden zu einem unvergesslichen Campingurlaub in Deutschland ein. Und langweilig wird es an der Ostsee bestimmt nicht: Wie wäre es zum Beispiel einmal mit einem Windsurf Kurs auf dem Meer? Garantiert ein unvergessliches Erlebnis!

► Unsere liebsten Campingplätze an der Ostsee:

  • Camping Rosenfelder Strand: Möchtest du einen entspannten Strandurlaub an der Ostsee verbringen ist dieser Campingplatz perfekt. Der Platz liegt 90 Autominuten von Lübeck entfernt direkt am Strand. Punkten kann er unter anderem mit einem eigenen Restaurant und eigenem Strandabschnitt.
  • Campingpark Kühlungsborn:  Auch dieser Campingplatz liegt direkt am Strand in dem beliebten Urlaubsort Kühlungsborn. Für Camping Neulinge, die sich langsam herantasten möchten werden hier auch Ferienhütten zum mieten angeboten. Außerdem gibt es neben einem Restaurant noch einen Spa-Bereich.

► Unsere Freizeittipps für den Campingurlaub in Deutschland an der Ostsee:

  • Windsurfen lernen! Gar nicht so einfach wie es aussieht. Spaß und Anstrengung sind garantiert.
  • Für die Pferdeliebhaber: Reiten am Strand
  • Das Wikinger Museum Haithabu (Schleswig) besuchen

Der Chiemsee – ein Paradies für den Campingurlaub in Deutschland:

chiemsee strand camping      chiemsee camping

Strandfeeling mit Bergpanorama – unbezahlbar! Wer einmal am Chiemsee gewesen ist weiß, warum er auch „Bayerisches Meer“ genannt wird – und möchte nie mehr weg. Die Ruhe, Idylle und das einzigartige Panorama machen ihn zum perfekten Urlaubsplatz für den Campingurlaub in Deutschland.

Wenn du schon immer mal den Trendsport Stand up Paddeling ausprobieren wolltest – der Chiemsee ist perfekt dafür. Das Wasser ist ruhig und ideal für Anfänger. Wer lieber wandern geht – von der nahe gelegenen Kampenwand hat man einen wahnsinnig tollen Blick auf den See. Oder man verbringt einfach einen Tag entspannt am See. Der Campingurlaub in Deutschland am Chiemsee bietet für jeden etwas.

► Camping in Deutschland – unser liebster Campingplatz am Chiemsee:

Chiemsee Strandcamping in Grabenstätt: Wunderschöne Campingplätze direkt am Wasser, eine Bar in der sich der ein oder andere Sundowner genießen lässt und ein Kajak und SUP Verleih bietet dieser schöne Campingplatz. Restaurants und Biergärten sind fußläufig erreichbar – besonders zu empfehlen hier ist der wenige Gehminuten entferne Strandkiosk in Chieming!

► Das kannst du in deinem Campingurlaub in Deutschland am Chiemsee unternehmen:

  • Wandern auf die Kampenwand bei Aschau im Chiemgau: Die Anstrengung lohnt sich, oben wartet ein toller Ausblick!
  • Kajak und SUP mieten und ein paar Runden auf dem Wasser drehen
  • Ausflug mit dem Dampfer zum Herrenchiemsee – wunderschöne Insel und wunderschönes Schloss
  • Sundowner in der Sundownerbar in Übersee trinken

Das Moseltal – Camping an der Mosel in Deutschland

mosel     mosel camping

Ein paar entspannte Tage in Deutschland verbringen – dafür eignet sich die Mosel perfekt. Besucht doch mal eines der zahlreichen Weinfeste in der Region. Oder begebt euch auf eine Wanderung durch die Weinberge.

Camping in Deutschland an der Mosel: Unser Tipp für einen Campingplatz an der Mosel:

Family Camping: Der Platz bietet ein eigenes Schwimmbad und bietet die Möglichkeit ein Zelt zu mieten. Somit perfekt für Camping Anfänger. 

► Was unternimmt man bei einem Campingurlaub an der Mosel:

  • Über die Hängeseilbrücke Geierlay wagen
  • Ein Weinfest besuchen
  • Durch die Weinberge wandern

Camping im Schwarzwald

schwarzwald     schwarzwald camping

Der Schwarzwald – eine der schönsten Urlaubsregionen in Deutschland. Also auch perfekt für den Campingurlaub im eigenen Land.  Wandern und die Natur genießen, der Schwarzwald ist für Outdoor Freunde besonders reizvoll.

Camping im Schwarzwald: Unser Campingplatz Tipp:

Camping Weiherhof am Titisee: Camping direkt am See – mit Bootsverleih! Und auch Pferde reiten wird angeboten.

► Ausflugstipps für den Campingurlaub im Schwarzwald in Deutschland: 

  • Ausflug nach Freiburg im Breisgau
  • Mountainbiken – der Schwarzwald eignet sich perfekt für Mountainbiken
  • Den Badesee Titisee besuchen und ein Boot mieten
  • Einen der zahlreichen Wasserfälle besuchen

Der Walchensee – Camping an einem der schönsten bayerischen Seen

walchensee    walchensee camping

Camping in Deutschland – da dürfen natürlich die bayerischen Seen nicht fehlen. Der Walchensee bei Garmisch-Partenkirchen gehört zu den schönsten von ihnen. Beeindruckende Natur in Deutschland. Moutainbiken, Wandern, SUP, Baden, usw… langweilig wird es hier bestimmt nicht.

►Unser Tipp für einen Campingplatz in Deutschland am Walchensee:

Camping Walchensee:  Campingplätze direkt am See, der Platz ist der perfekte Ausgangspunkt für einen Urlaub am Walchensee.

►Das kannst du in Deutschland am Walchensee unternehmen:

  • Stand up Paddeling – der Walchensee eignet sich perfekt
  • Wanderungen oder Mountainbiketouren durch die Alpen
  • Die Zugspitze ist nicht weit entfernt – wie wäre es mit einer Fahrt auf den höchsten Berg Deutschlands?

Die Sächsische Schweiz – Camping in Deutschland:

bastei    elbe

Die sächsische Schweiz zieht sich entlang dem Elbtal von Pirna bis über die Staatsgrenze nach Decin – und bietet einzigartige Felsen und malerische Täler. Wer die Möglichkeit, hier einmal ein paar Tage zu verbringen, der sollte sie nutzen. Es lohnt sich definitiv!

►Unser Tipp für einen Campingplatz in der Sächsischen Schweiz:

Camping Entenfarm: Der Campingplatz liegt in der Nähe der berühmtem Bastei Brücke und bietet Grill Kotas, Campinghütten zu mieten und  Lagerfeuerstellen.

►Das kannst du in der Sächsischen Schweiz unternehmen:

  • Klettern: Die beeindruckenden Felsen eignen sich perfekt zum Klettern
  • Der Stadt Dresden einen Besuch abstatten
  • Den atemberaubenden Blick von der Bastei Elbsandsteingebirge genießen

Zelten in Deutschland – Campingplatz vs. freie Wildnis

Wer sich in Deutschland mit seinem Zelt in freier Wildnis niederlässt, der muss hierzulande mit einer Strafe für das Begehen einer Ordnungswidrigkeit rechnen. Wildes Campen wird nicht gern gesehen. Zwar lassen einige Bundesländer, darunter die Länder Brandenburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern das einmalige Übernachten im Zelt für nicht motorisierte Camper außerhalb ausgewiesener Naturschutzgebiete zu, doch eine Dauerlösung für den Sommerurlaub ist das nicht. Mehr Erholung und Komfort findet man auf Deutschlands zahlreichen Campingplätzen.

Wellness & Co.: Campingplätze mit Komfortklasse

Wer gerne etwas mehr Komfort möchte – viele Campingplätze bieten  in der Saison auch noch eigene Wellnessprogramme, Sauna oder Massagen an. Für Kinder lassen sich ebenfalls jede Menge Angebote finden – von der Schnitzeljagd bis zum buchbaren Babysitter-Service ist alles dabei.

(Visited 173 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.