Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Die Wintersaison naht – und mit ihr die Skiurlaubszeit. Doch so ein Skiurlaub kann ganz schön teuer werden. Unterkunft, Skipässe und das Essen auf der Skihütte strapazieren das Urlaubsbudget. Wir zeigen euch daher günstige Skigebiete in Deutschland und Österreich.

Doch es gibt auch noch einige wenige Skigebiete, die noch verhältnismäßig günstig sind. Besonders in den deutschen Alpen sind noch günstige Skigebiete zu finden. In Österreich oder gar der Schweiz wir es da schwerer.

Wer besonders preiswert Ski fahren möchte, der sollte sich mal nach tschechischen und polnischen Skigebieten erkundigen. Hier sind Kosten für Liftpässe, Verpflegung und Unterkunft oftmals deutlich günstiger als in Deutschland oder Österreich – und die osteuropäischen Länder haben in den letzten Jahren ihre Skigebiete ganz schön ausgebaut! Wer also Pistenspaß für wenig Geld möchte – für den könnte sich ein Skiurlaub in Tschechien durchaus lohnen!

Wir zeigen euch daher günstige Skigebiete in Deutschland und Österreich.

Skigebiet Oberjoch – familienfreundlich und günstig Ski fahren

oberjoch
Günstig Ski fahren? Klingt komisch, ist aber gerade in Deutschland doch möglich. Und auch in Deutschland gibt es schöne Skigebiete. Nicht nur Österreich kann mit großen Liftanlagen punkten – auch in den deutschen Alpen finden sich wunderschöne, familienfreundliche und günstige Skigebiete. Und auch die „Nebenkosten“ (Essen, Trinken, Unterkunft) sind in Deutschland oftmals viel niedriger als in Österreich oder der Schweiz. Das erste Skigebiet, dass wir euch vorstellen wollen ist das Skigebiet Oberjoch.

Oberjoch lässt keine Wünsche offen: So gibt es beispielsweise ein 20.000 qm großes Kinderland. Hier können Kinder spielerisch Ski fahren oder Snowboarden lernen. Und auch für die Erwachsenen ist einiges geboten: 32 Pistenkilometer warten auf die Skifahrer. Und im Vergleich zu vielen Skigebieten in Österreich ist Oberjoch auch relativ günstig. Die Tageskarte für Erwachsene kostet 38,-€.

Hier geht es zu der genauen Preisaufstellung und dem Pistenplan für das Skigebiet Oberjoch.

Skigebiet Garmisch Classic

garmisch
Garmisch bietet 40 Pistenkilometer und ist ein rundum gelungenes Skigebiet für klein und groß. Von leichten bis schweren Pisten ist für jeden etwas dabei. Genauso gibt es moderne Lifte, Funparks und mehr. Die Tageskarte für Erwachsene kostet 44,50€. Damit ist Garmisch immer noch günstiger als viele bekannte, große Skigebiete.

Hier geht es zu den exakten Preisen für das Skigebiet Garmisch Classic.

Günstiges Skigebiet in Österreich: Kühtai

kuehtai

Nur 35 km von Innsbruck entfernt liegt das Skigebiet Kühtai. Und es zählt zu den günstigen Skigebieten in Österreich.Kühtai bietet über 80 Pisten, moderne Liftanlagen und über 40 Pistenkilometer von leicht bis schwer. Somit ist hier für jeden etwas geboten.

Die Tageskarte Erwachsene kostet in Kühtai 40,-€. Die Vormittagskarte bis 12:30 Uhr kostet 29,- € und es gibt ab 10:00 Uhr Rabatt auf die Tageskarte. Damit gehört Kühtai zu den günstigen Skigebieten in Österreich.

Hier geht es zu den Skipasspreisen in Kühtai.

Skigebiet Feldberg – günstiges Skigebiet in Deutschland

Feldberg-ski

Gerade für Familien ist der Feldberg als Skigebiet ideal. Hier kostet die Tageskarte für Erwachsene nur 37,-€, ab 11 Uhr nur noch 35,-€. Und es gibt günstige 2-,3- oder 4-Stunden-Karten. Somit kann man hier noch einen günstigen Skiurlaub verbringen und muss trotzdem auf nichts verzichten.  Mit 14 Liftanlagen und 16 Pisten zählt der Feldberg zwar zu den kleineren Skigebieten, trotzdem kommen Anfänger und Fortgeschrittene hier voll auf ihre Kosten. Insgesamt bietet der Feldberg 30 Pistenkilometer.
Hier könnt ihr die genauen Preise für das Skigebiet Feldberg ansehen.

Skigebiet Spitzingsee

spitzingsee

In Deutschland bietet auch noch das Skigebiet Spitzingsee Skispaß für wenig Geld. Mit 20 Pistenkilometern zählt das Gebiet zwar auch eher zu den kleineren Skigebieten, dennoch kommen auch hier Skifans voll auf ihre Kosten.

Und auch das Skigebiet Spitzingsee kann mit günstigen Preisen punkten: Die Tageskarte kostet 35,-€ – und auch hier werden Stundenkarten angeboten.

Interesse am Skigebiet Spitzingsee? Dann gibts hier die Skipass-Preise.

Preiswert Ski fahren in Sudelfeld

sudelfeld

Das günstige Skigebiet Sudelfeld bietet 31 Abfahrten. Der Tagesskipass kostet hier 39,-€ – auch hier werden ermäßigte Zeitkarten angeboten. Das Skigebiet Sudelfeld liegt ca. 80 km von München entfernt, es bietet schöne Pisten und moderne Liftanlagen.

Wer in Sudelfeld Ski fahren möchte kann sich hier über die Tagesskipasspreise informieren.

Günstiger Skiurlaub in Polen: Szczyrk Mountain Resort

polen ski fahren günstig

Da Skiurlaub in Deutschland und vor allem Österreich immer teurer wird, weichen viele Wintersportler in günstigere, osteuropäische Skigebiete aus. Falls ihr auch überlegt, euren Skiurlaub mal nicht in Österreich zu verbringen, möchten wir euch hier eine günstige Alternative vorstellen: Das Szczyrk Mountain Resort in Polen.

Hier kostet der Tagespass für Erwachsene gerade einmal 20,-€. Und dennoch kommt der Freizeitspaß hier nicht zu kurz: Das Szczyrk Mountain Resort ist eins der größten Skigebiete in Polen. Es liegt in den Schlesischen Beskiden an der Grenze zu Tschechien und bietet 40 Pistenkilometer. Moderne Lifte und gut präperierte Pisten lassen jedes Skifahrerherz höher schlagen.

Wer also einmal eine günstige Alternative zu den teuren Skigebieten in den Alpen ausprobieren möchte, der sollte sich das Szczyrk Mountain Resort einmal genauer anschauen.

Hier gehts zur Preisliste für das Szczyrk Mountain Resort in Polen.

Karte aller Skigebiete in den Alpen

karte
© AMAZON
Ein echter Skifan? Dann ist diese Karte ein Muss für dich!
  • Alle Skigebiete des Alpenraums mit einer Gesamtpistenlänge von mindestens 25 Kilometern abgebildet
  • Grafisch wird die Ausbreitung der Skigebiete begrenzt durch die äußeren Lifte oder Pisten dargestellt.

(Visited 65 times, 5 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.