Auch wenn wir in der Natur unterwegs sind, kann unser Smartphone uns mit vielen nützlichen Funktionen unterstützen. Dazu brauchen wir aber die richtigen Apps. Wir zeigen dir, welche Outdoor Apps sinnvoll sind.

PeakFinder AR: Berge bestimmen mit der Outdoor App

Du bist in den Alpen wandern, schaust auf ein wunderschönes Bergpanorama doch hast keine Ahnung, wie all die Gipfel um dich herum heißen? Dann haben wir die Lösung für dich…

Die Outdoor App „PeakFinder AR“ zeigt dir ein 360° Panorama mit den Namen aller Berge. Das Beste: Die App funktioniert komplett offline und weltweit! Dazu wird die Kamera deines Smartphones benutzt und du siehst eine ziemlich beeindruckende 360° Darstellung der Berge und ihrer Namen.

  • Offline und weltweit
  • Die App kennt über 650.000 Bergnamen
  • Die Outdoor App überlagert das Kamerabild mit der Panoramadarstellung

Die Outdoor App ist verfügbar für IOS und Android. Für das iPhone kostet sie aktuell 5,49€ – im GooglePlay Store kostet die App 4,65€.

outdoorapp-peakfinder

Komoot: Navi-App für viele Outdoor Aktivitäten

Mit der Outdoor App Komoot kannst du Outdoor Touren planen. Dabei ist es egal, ob du Fahrrad oder Mountainbike fährst – oder wanderst. Mit Komoot kannst du maßgeschneiderte Routen erstellen und deine eigene Tour starten. Die Sprachnavigation hilft dir dabei, deine Route zu finden und keine Abzweigung zu verpassen. Du musst nicht mehr anhalten um eine Karte zu checken.

Du findest in der App unendlich viele Touren und Empfehlungen anderer Nutzer. Wenn du deine Tour planst, kannst du mit Komoot auf Details wie Wegbeschaffenheit, Distanz und Schwierigkeit achten. So kannst du zum Beispiel auswählen, dass du mit deinem Rennrad nur auf glattem Asphalt fahren willst.

Wenn du einmal schlechtes Internet hast unterwegs ist das auch kein Problem: Du kannst bei der Outdoor App Komoot im Vorfeld deine Karten herunterladen.

Die erste Region ist kostenfrei bei Komoot – möchtest du danach weitere Routen planen musst du sie erst gegen Bezahlung freischalten.

Auch Komoot gibt es für IOS und Android.

komoot-outdoor-app3

MapMyHike: Mit der Outdoor App deine individuelle Wanderung aufzeichnen

Wo bin ich eigentlich entlanggelaufen? Wie finde ich meine Tour wieder, wenn ich die Wanderung noch einmal machen möchte?

Mit MapMyHike ist das alles kein Problem mehr. Mit der Outdoor App kannst du eine Wanderung aufzeichnen und erhälst dazu noch Feedback rund um deine Trainingsdaten. Die App zeigt dir zum Beispiel:

  • …dein Tempo
  • …die Kalorien die du verbrannt hast
  • …in welchen Höhen du dich bewegt hast
  • …und natürlich deine Route, die du gelaufen bist

Du kannst deine Wanderungen speichern und sie mit Freunden teilen.

Die Basisversion von MapMyHike ist gratis und funktioniert auf iPhone und Android. Es gibt aber diverse In-App-Käufe.

Für Mountainbiker gibt es übrigens auch die Outdoor App MapMyRide!

mapmyhike-outdoor-app

ADAC Wanderführer Deutschland: Wanderrouten mittels Outdoor App finden

Der ADAC Wanderführer Deutschland bietet über 22.800 Wanderrouten in Deutschland. Dazu gibt es topografische Karten und eine Navigation der Strecke. Auch mit dem ADAC Wanderführer kannst du individuelle Touren aufzeichnen und planen.

Dazu bekommst du zu jeder Tour eine ausführliche Beschreibung mit beispielsweise Wetterinfos vor Ort.

adac-wanderführer-outdoor-app

Warum ihr beim Einsatz von Outdoor Apps vorsichtig sein solltet

Wir verlassen uns in viel zu vielen Situationen auf unser Smartphone. Im Alltag kann das Smartphone einen nützliche Unterstützung sein – und auch bei Outdoor Aktivitäten hilft es uns in vielen Situationen.

Jedoch sollte bedacht werden… auch unsere Smartphones sind nicht unfehlbar. Die Geräte können einen Defekt sein oder es kann auch einfach mal der Akku leer sein. Daher beachtet bitte: Verlasst euch niemals ausschließlich auf Outdoor Apps! Eine Karte aus Papier zur Sicherheit sollte zum Beispiel immer dabei sein.

(Visited 101 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.