Wer die Natur genießen möchte, der muss nicht erst kilometerlange Wanderstrecken hinter sich lassen. Manchmal genügt schon ein einfaches Picknick im Freien, um einmal so richtig die Seele baumeln lassen zu können. Gemeinsam mit der ganzen Familie wird so ein Outdoor-Festschmaus schnell zu einem unvergesslichen Erlebnis. Egal ob am Strand, im Wald, auf dem Berg oder in einem Nationalpark – ein Familienpicknick lässt sich in Windeseile aufbauen. Der große Vorteil ist, dass für ein Picknick im Freien keine körperliche Fitness vorausgesetzt wird und deshalb nahezu jedes Familienmitglied, ob Alt oder Jung, eingeladen werden kann.

outdoor-picknick
Picknick im Freien

Ideen für ein Picknick im Freien

Du planst ein Picknick in der Natur mit Freunden und/oder Familie? Dann gibt es einiges zu organisieren. Wir haben einige Ideen und Inspirationen für ein Outdoor Picknick in der Natur gesucht.

►Picknick und Grillen

Hast du die Möglichkeit bei deinem Picknick im Freien zu grillen? Dann probier es doch einmal aus! Doch, je nachdem wo dein Picknick im Freien stattfinden sollte, solltest du folgendes beachten: Darf ich an der gewählten Location überhaupt grillen? Was benötige ich dazu (Grill, Holzkohle, etc.)?  Habe ich die Möglichkeit, mein Grillzubehör zu der Picknick Location zu bringen? Hier zeigen wir die übrigens, wie du einen Outdoor Grill ganz einfach selbst bauen kannst!

picknick-im-freien
Grillen beim Picknick im Freien

►Fingerfood für das Picknick im Freien

Um den Aufwand für dein Picknick in der Natur möglichst gering zu halten eignet sich Fingerfood am besten. Du kannst es gut vorbereiten und es ist auch zum outdoor essen gut geeignet.

Fingerfood Ideen für dein Outdoor Picknick:

  • Kleine Wraps
  • Pizzaschnecken
  • Trauben-Käse-Spieße
picknick
Fingerfood eignet sich prima für ein Picknick im Freien.

► Outdoor Picknick und Lagerfeuer

Wenn du die Möglichkeit hast ein Lagerfeuer zu machen – tu es! Denn hier hast du wieder vielfältige Möglichkeiten. Du kannst auf dem Feuer kochen, Stockbrot machen und wenn es doch einmal ein wenig kühler wird wärmt es gleichzeitig.

Wenn du dich für Stockbrot bei deinem Picknick im Freien entscheiden solltest, hier zeigen wir dir, wie du das perfekte Stockbrot machst!

picknick-feuer
Lagerfeuer beim Picknick im Freien

Die richtige Location für das Picknick im Freien

Auf die Location solltest du besonders gut achten. Hier kommt es auch ein bisschen darauf an, wo du wohnst und wie weit du für das Picknick fahren oder wandern willst.

  • Wohnst du in der Stadt, kann es aber auch schön sein, das Picknick in einem Park stattfinden zu lassen. Hier solltest du aber darauf achten, ob z.B. grillen erlaubt ist.
  • Du lebst in der Nähe vom Meer oder an einem See? Wie wäre es z.B. mit einem Picknick am Strand?
  • Oder falls du in den Bergen wohnst, kannst du das Picknick auch mit einer Wanderung verbinden. Achte aber darauf, dass du relativ viel zu tragen hast.
outdoor-picknick
Die richtige Location fürs Picknick im Freien

Picknick im Freien – die ideale Picknick Ausrüstung

Die Ausrüstung ist bei einem Picknick in der Natur besonders wichtig. Schließlich musst du alles selbst mitbringen. Wir haben eine Liste für dich, worauf du bei deinem Picknick im Freien besonders achten solltest!

Diese Dinge darfst du bei einem Picknick im Freien nicht vergessen:

  • Besteck (Messer, Gabel, Löffel etc.)
  • Teller und Schüsseln
  • Gläser und Becher
  • Picknickdecke oder Campingtisch und -stühle
  • Getränke (mit Kühlbox)
  • Essen natürlich (auch hier auf die Kühlung achten)
  • Eventuell Grill, Holzkohle, Feuerzeug,  Grillzange und -Anzünder
  • Servietten
  • Sonnenschutz? Sonnenschirm oder ähnliches

Mit einem Outdoor-Picknick lässt sich für die ganze Familie etwas organisieren. Gestresste Eltern finden im Grünen Ruhe und Erholung vom schnelllebigen Alltag, Großeltern können die gemeinsame Zeit mit den Enkelkindern genießen und die Kinder können nach Lust und Laune herumtoben. Wenn die ganze Familie später zusammen beim Picknick sitzt und den mitgebrachten Proviant verputzt, lässt es sich herrlich über alte Zeiten reden oder darüber, welche Streiche die Eltern als Kinder ausgeheckt haben. Für den Fall, dass die ältere Generation nicht mehr so gut zu Fuß ist oder wenn Babys am Picknick teilnehmen sollen, gibt es ein paar Dinge, an die Sie auf jeden Fall denken sollten.

outdoor-picknick
Je aufwändiger das Picknick, desto mehr musst du mitbringen.

Tipp fürs Picknick im Freien: Ort mit Picknicktisch suchen

Für ältere Gäste oder Großeltern, die nicht mehr so fit sind, lässt sich für das Picknick sicherlich ein Ort finden, an dem es einen Picknicktisch gibt. Wichtig ist, dass Jeder mitbringt, was er für sich unbedingt benötigt. Junge Eltern mit Baby sollten beispielsweise an die Wickeltasche denken und daran, dass das Baby eventuell einen Laufstall oder einen geeigneten Platz für den Mittagsschlaf benötigt. Erinnere alle Gäste vor dem Treffen noch einmal daran, dass sie Kleidung zum Wechseln mitbringen, um auch vor Regen geschützt zu sein. Sonnencreme und genügend Wasser dürfen ebenfalls nicht fehlen.

picknick-outdoor
Ein Picknicktisch ist sehr praktisch.

Aufgaben beim Picknick im Freien verteilen

Je nachdem, welche Art von Picknick du planst , solltest du verschiedenen Gästen auftragen, welche Zutaten und Lebensmittel sie mitbringen sollen. Wenn du vorhast, das Picknick mit einem Grillen zu verbinden, dann sollten am Ende Dinge, wie Holzkohle, Grillgut, Soßen und Süßigkeiten für die Kinder nicht fehlen. Wenn am geplanten Ort des Picknicks kein Grill vorhanden ist, solltest du selbst einen kleinen Grill und Streichhölzer mitbringen. Nicht zu vergessen sind auch alle Kochutensilien, die du benötigst. Um unnötigen Aufwand zu vermeiden, benutze zum Essen starke Pappteller und Einweggeschirr aus recycelbaren Materialien. Dadurch umgehst du den lästigen Aufwasch und bist in der Lage, benutzte Teller und verwendetes Besteck in geeigneten Müllbehältern entsorgen zu können. Wenn du gemeinsame Spiele im Freien planst, bringe dafür alles Nötige mit. Frisbee, Federballschläger und Federbälle, Springseile oder ein Fußball lassen sich leicht transportieren und nehmen nicht viel Platz weg.

Bevor du zum Picknick aufbrichst, versichere dich, dass alle Teilnehmer wissen, wo sie sich genau treffen. Plane den Ort des Picknicks nicht all zu weit von deiner Wohnung entfernt. Selbst ein Picknick, welches nur wenige Kilometer von Ihrem Zuhause entfernt ist, kann sich wie ein Kurzurlaub anfühlen. Am Ende zählt, dass die ganze Familie zusammen in der Natur ist und Spaß hat.

Picknick
Jeder bringt etwas mit
(Visited 230 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.