Der nächste Urlaub ist gebucht und die dazugehörigen Flugtickets liegen bereits vor dir. Jetzt geht es an das Packen – doch was darf man eigentlich mitnehmen in das Flugzeug?

Handgepäck und Aufgabegepäck

Das Gepäck, das du mit auf deinen Flug nimmst, kannst du entweder als Aufgabegepäck im Frachtraum des Flugzeugs verstauen lassen oder als Handgepäck mit an Board nehmen.

Airlines geben sowohl für das Handgepäck als auch für das Aufgabegepäck maximale Maße vor, die eingehalten werden müssen. Ebenso müssen Gewichtsgrenzen beachtet werden. Wie groß genau aber das Gepäck sein darf und was es maximal wiegen darf hängt von der jeweiligen Airline ab, hier gibt es teilweise große Unterschiede. Es ist auch nicht in jedem Flugticket ein Aufgabegepäckstück enthalten, teilweise muss dies gegen Aufpreis hinzugekauft werden.

gepäck-fliegen
Nicht in jedem Flugticket ist Aufgabegepäck enthalten.

Was muss man bei der Gepäckabgabe beachten?

Möchtest du Aufgabegepäck abgeben, solltest du ein paar Dinge beachten, damit du dein Gepäck auch wieder bekommst und alles reibungslos läuft:

  • Kennzeichne deine Gepäckstücke alle mit deinem Namen und deiner Mobiltelefonnummer.
  • Beachte die Fristen für die Gepäckabgabe. Dein Gepäck muss bis zu einem bestimmten Zeitpunkt aufgegeben sein, damit es noch rechtzeitig in das Flugzeug geladen werden kann. Auch diese Fristen sind von Airline zu Airline unterschiedlich. Üblich sind Fristen von 40-60 min vor Abflug. Beachte hier auch, dass du eventuell am Gepäckabgabeschalter anstehen musst.

Aufgabegepäck – das ist verboten!

Es ist allgemein bekannt, dass einige Gegenstände beim Fliegen nicht in das Handgepäck dürfen. Jedoch gibt es auch beim Aufgabegepäck solche Bestimmungen. Nicht aufgegeben werden dürfen:

  • Lithium-Ionen Akkus beispielsweise von Handys oder Laptops. Diese müssen immer im Handgepäck mitgeführt werden. Wer dies missachtet läuft Gefahr, dass der Laptop in der Sicherheitskontrolle entsorgt wird. Auch Powerbanks etc. sollten in das Handgepäck.
  • E-Zigaretten
  • Brennstoffe – wie beispielsweise Gaskatuschen für den Campingkocher
koffer-gepäck-flugzeug
Auch beim Aufgabegepäck gibt es strenge Regeln.

Im Aufgabegepäck erlaubt

Einige Gegenstände, die im Handgepäck verboten sind, darfst du aber ohne Probleme in deinen Koffer zum Aufgeben packen:

  • Flüssigkeiten dürfen in das Aufgabegepäck. Hier gibt es keine Einschränkungen wie beim Handgepäck. Kontaktlinsenflüssigkeit zum Beispiel darf ohne Einschränkungen mitgenommen werden.
  • Auch Rasierklingen und Nagelscheren, die im Handgepäck verboten sind, darfst du hier mitnehmen.
  • Lebensmittel können meist ohne Probleme im Koffer mitgenommen werden. Jedoch kann es hier gesonderte Bestimmungen geben, wenn es beispielsweise um die Mitnahmen von Fleisch oder Milchprodukten geht. Das hängt aber davon ab, in welches Land ihr reist. Je nach Reiseland gibt es unterschiedliche Verbote der Lebensmittelmitname.

Handgepäck – das ist verboten!

Das Handgepäck wird im Rahmen der Sicherheitskotrolle gecheckt und durchleuchtet. Eventuell wird es von Sicherheitsbeamten auch geöffnet und persönlich kontrolliert. Hier sind verboten:

  • Waffen aller Art
  • Nagelscheren
  • Rasierklingen
  • Messer und andere spitze und scharfe Gegenstände
  • Werkzeuge wie Bohrmaschinen oder Sägen
  • Bei Einreise in die USA: Feuerzeug
  • Flüssigkeiten dürfen nur in bestimmten Mengen mit im Handgepäck transportiert werden.
  • Notwendige Medikamente dürfen auch in größeren Mengen mitgeführt werden, jedoch ist hier ein Nachweis nötig. Beispielsweise durch ein Rezept oder Attest.
  • Kontaktlinsenflüssigkeiten zählen nicht zu medizinischen Flüssigkeiten und dürfen die 100ml Grenze pro Flasche nicht überschreiten.
Flüssigkeiten im Handgepäck - Regeln:
Jede Person darf maximal 1 Liter an Flüssigkeiten im Handgepäck mit sich führen. Daber müssen die Flüssigkeiten einzeln in Behälter abgepackt sein, die jeweils maximal 100 ml fassen. Das heißt, jeder Fluggast darf 10x 100 ml Fläschchen an Flüssigkeiten mitnehmen. Es ist nicht zulässig, wenn ein Behälter beispielsweise 150 ml fasst, aber nur noch 100 ml darin enthalten sind. Alle Behälter dürfen jeweils maximal 100 ml fassen.
Alle diese Behälter müssen in einer durchsichtigen, verschließbaren Plastiktüte verstaut sein, die insgesamt maximal 1 Liter fasst und bei der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt wird.

Im Handgepäck erlaubt

Manche Gegenstände, die im aufgegebenen Gepäck verboten sind, dürfen wiederum im Handgepäck mitgenommen werden.

  • E-Zigaretten
  • Laptop, Handy, Fotokamera etc. (Geräte mit Akkus müssen sogar zwingend ins Handgepäck)
  • Stifte, Kugelschreiber etc. dürfen ohne Probleme auch im Handgepäck mitgenommen werden.
  • Lebensmittel und kleine Snacks für den Flug können meist auch im Handgepäck mitgenommen werden. Dabei kommt es aber auch hier darauf an, in welches Land ihr reist. Hier müsst ihr euch nach den Bestimmungen des jeweiligen Reiselandes erkundigen. Milchprodukte, Fleisch und andere verderbliche Lebensmittel können bei der Einfuhr manchmal Probleme bereiten. Im Handgepäck dürfen aber grundsätzlich nur trockene Lebensmittel mitgeführt werden. Das heißt, Kekse zum Beispiel sind in Ordnung. Flüssiger Honig hingegen nicht.
fliegen-laptop
Laptop, Notebook, Tablet-PCs & Co. müssen im Handgepäck transportiert werden.
(Visited 124 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.