Die richtigen Wanderschuhe finden: 4 Tipps, wie du die idealen Wanderschuhe kaufst.

1. Die richtige Größe bei Wanderschuhen finden

Beim Wandern trägst du oftmals dickere Wandersocken – das solltest du beim Wanderschuh-Kauf beachten. Am besten ziehst du bei der Anprobe direkt deine Wandersocken an. Hast du gerade keine Wandersocken dabei empfehlen wir dir darauf zu achten, dass du die Schuhe eine halbe Nummer größer kaufst.

Beim Wanderschuh kaufen solltest du darauf achten, dass deine Wanderschuhe auf keinen Fall zu klein oder eng sind. Besser ist es, die Schuhe einen Tick zu groß zu kaufen.

wanderschuhe-worauf-achten
Dicke Wandersocken beim Wanderschuh-Kauf einplanen.

2. Wanderschuh vor dem Kauf testen

Wenn du die Möglichkeit hast, dann laufe vor dem Kauf ein wenig in dem Schuh. Achte darauf, dass der Schuh an der Ferse gut sitzt und du hier nicht schwimmst. An den Zehen sollte der Schuh hingegen genug Platz bieten und nicht drücken.

Laufe auch einmal eine Treppe hoch und runter und teste, wie sich der Schuh dabei anfühlt.

Natürlich sollte der Schuhe auch lang genug sein – das heißt du darfst nicht vorne anstoßen.

Wanderschuhe solltest du vor dem Kaufen immer Probe laufen um ein Gefühl für den Schuh zu bekommen. Beachte, dass du genug Platz an den Zehen hast!

Wenn du deine Wanderschuhe dann gekauft hast solltest du darauf achten, sie auf jeden Fall auch einzulaufen vor der ersten Wanderung.

wanderschuhe-beachten
Wenn möglich, laufe deine Wanderschuhe Probe vor dem Kauf.

3. Auf den Einsatzzweck der Wanderschuhe achten: Kategorien

Wanderschuhe sind je nach Einsatzzweck in der Regel in 4 Kategorien unterteilt: A, B, C und D.

In folgender Tabelle erklären wir dir, welcher Schuh für welches Wandervorhaben am besten geeignet ist:

KategorieEinsatzzweck des Wanderschuhs
ALeichte Schuhe, niedriger Schaft, eignen sich für Wanderungen in der Stadt oder im Wald mit einfachen Wegen.
BBergwanderschuhe, hoher Schaft, für Wanderungen in hügeligem Gelände
CBergschuh mit einem festen hohen Schaft, für schwere Trekkingtouren im Hochgebirge, grobes Profil
DWanderschuhe für das Hochgebirge, hoch und steif, Befestigung von Steigeisen möglich

Auf den Schaft beim Wanderschuh achten: Hoher oder niedriger Schaft?

Wenn du im Gebirge unterwegs bist, empfehlen wir einen hohen Schaft, da du so mehr Halt hast und Umknicken vermieden wird. In flachen Gebieten und auf festen Wegen empfehlen wir Schuhe mit niedrigem Schaft, da sie flexibler und leichter sind.

4. Auf gute Wandersocken achten

Wenn du einen guten Wanderschuh gefunden hast, dann solltest du auch noch gute, passende Wandersocken kaufen. Denn um bequem und schmerzfrei wandern zu können, gehören gute Wandersocken auf jeden Fall genauso zur Ausrüstung wie gute Wanderschuhe.

Die Socken sollten Schweiß durchlassen und atmungsaktiv sein.

Hier haben wir noch ein paar Tipps für den Kauf von Wandersocken für dich.

wandersocken-wanderschuh-achten
Beim Wandern solltest du auch auf gute Wandersocken achten.

Worauf achten bei Wanderschuhen? Wanderschuhe im Test

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.