Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Muskelkater hat eigentlich jeder Mensch schon einmal im Leben gehabt. Er zeigt sich meist nach ungewohnter körperlicher Anstrengung und wird oft von unangenehmen Schmerzen in Muskeln, Rücken und anderen Körperpartien begleitet. Es gibt eine Menge hilfreiche Tipps, um dem Muskelkater vorzubeugen. Das nützt Ihnen jedoch nichts, wenn die Schmerzen erst einmal da sind. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen deshalb, wie Sie bei Ihrer nächsten Tour gegen den Muskelkater vorgehen können, um Ihre Schmerzen zu lindern.

Massagen helfen nicht bei Muskelkater

Einige Hobbysportler raten bei Muskelkater zu Massagen oder geben Ihnen den Tipp, sich einmal richtig durchkneten zu lassen. Diesen Ratschlag sollten Sie nicht befolgen, denn Massagen stehen dem Heilungsprozess entgegen. Durch die körperliche Anstrengung wurden Ihre Muskeln lädiert, was die Schmerzen verursacht. Eine weitere mechanische Beanspruchung dieser Partien käme einer zusätzlichen Irritation der Muskeln gleich. Gönnen Sie Ihrem Körper deshalb lieber eine Verschnaufpause.

Entspannung ist das A und O

Sobald Sie von Ihrer Outdoor-Tour wieder nach Hause kommen, sollten Sie sich und Ihren Körper entspannen. Wärme hilft wunderbar gegen Muskelkaterschmerzen. Lassen Sie sich ein heißes Bad ein und versehen Sie das Wasser mit wohligem Duft von Arnika, Fichtennadelholz oder Rosmarin. Das warme Wasser wirkt anregend für Ihre Durchblutung.

Sofern Sie die Möglichkeit dazu haben, können Sie alternativ zur Badewanne auch in die Sauna gehen. Ein Aufguss mit den erwähnten Gerüchen wirkt Wunder und verhilft Ihnen zu innerer Zufriedenheit.

Wechselbäder als Soforthilfe bei Muskelkater

Halten Sie die schmerzenden Körperstellen zunächst für 30 Minuten in warmes Wasser und danach für etwa 20 Sekunden in kaltes. Wiederholen Sie diesen Wechsel mehrfach, um die Durchblutung an den betroffenen Muskelstellen zu fördern. Wenn Sie keine Badewanne in Ihrer Wohnung haben, können Sie auch Wechselduschen vornehmen. Der Effekt ist bei beiden Arten gleich.

 

(Visited 73 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.